MindMove Coaching
Das Neuste von MindMove
Home > News

Spiritueller Frühjahrsputz

Donnerstag, 11 April 2013

Nein, mit Putzsprit oder Esotherik hat der spirituelle Frühjahrsputz nichts zu tun...

In den letzten Newsbeiträgen haben wir Tipps für die körperliche, emotionale, und mentale Ebene gegeben. Die vierte und oberste Energiestufe auf der Energiepyramide von Loehr/Schwartz ist die spirituelle Energie.

Das Ziel ist auf dieser Ebene, mit anderen verbunden zu sein. Es geht also um den Sinn von dem, was wir tun. Darum, dass wir uns mit anderen Menschen verbunden fühlen, die das Gleiche als sinnvoll erachten.

Nach meinem Verständnis ist der "Connector" zu einem grossen Teil in gemeinsamen Wertvorstellungen zu finden. Deshalb finden Sie hier ein hilfreiches Arbeitsblatt zum Ermitteln Ihrer Wertvorstellungen.

Dies sind Möglichkeiten, mit Ihren Wertvorstellungen zu arbeiten:

  • Inventar: Schreiben Sie die Ihnen fünf wichtigsten Werte auf (Seite 2 des Arbeitsblatts).
  • Selbstbild: Bewerten Sie selber, wie gut Sie die Ihnen wichtigsten fünf Wertvorstellungen in letzter Zeit gelebt haben. Auf einer Skala von 1 bis 10, wo stehen Sie da im Moment pro Wert?
  • Fremdbild: Fragen Sie eine Vertrauensperson, wo Sie aus derer Sicht stehen. Woran erkennt sie, wie Sie Ihre Werte leben?
  • Abweichung: Bei welcher Wertvorstellung gibt es die grösste Abweichung zwischen Selbst- und Fremdbild? Richten Sie Ihren Fokus auf diese Wertvorstellung
  • Nächster Schritt: Angenommen die Einschätzung wäre auf der Skala ein Punkt höher, woran würden Sie das erkennen? Was konkret ist da für Sie anders?

Mit diesem einfachen Verfahren holen Sie das Ihnen Wichtige wieder mal hervor. Das kann helfen, anderen Ballast im Kopf und im Herzen los zu lassen. Fällt es Ihnen schwer, sich festzulegen was Ihnen wirklich wichtig ist, so kann ein Gespräch mit einem Coach hilfreich sein.

Sind Sie bereit für Ihren persönlichen Frühjahrsputz?

‹ Zur Liste