MindMove Coaching
Das Neuste von MindMove
Home > News

Mit 3 Fragen Wunder bewirken

Freitag, 18 Mai 2012

3 Fragen geben Motivation und bilden den idealen Start für die Entwicklung von Führungskräften und Teams. Nach meiner Erfahrung in der Arbeit mit diversen Teams sind diese drei Fragen der Kraftstoff für die Zusammenarbeit und Ausrichtung auf die gemeinsamen Kräfte. Ich verspreche Ihnen: Offen beantwortet in Teams wirken diese drei Fragen Wunder!

 

Nehmen Sie sich jetzt 10 Minuten Zeit für eine wirkungsvolle Übung. Zum Beantworten der 3 Fragen nehmen Sie ein leeres Blatt Papier vor sich, und zeichnen eine Tabelle mit drei Spalten mit diesen Überschriften:

  • Spalte A = Was mich gefreut hat
  • Spalte B = Was mich enttäuscht hat
  • Spalte C = Was ich daraus lernen möchte
So gehen Sie nun vor, um die Fragen für sich selbst zu beantworten:
  • Als Erstes notieren Sie jetzt in der Spalte A die wichtigsten Punkte, die Sie persönlich in den letzten Wochen und Monaten erfreut haben.
  • Das Gleiche tun Sie danach mit Spalte B, den Enttäuschungen.
  • Betrachten Sie nun die beiden ersten Spalten. Was können Sie aus all dem lernen für die Zukunft? Ihre Lektionen schreiben Sie nun in Spalte C.
  • Ergänzen Sie jeden Abend kommende Woche kurz die Spalten A und B, was Ihnen rückblickend auf den Tag auffällt.
  • Halten Sie insbesondere Dinge zu Ihrem Selbstmanagement fest, also z.B. in Spalte A: "Wichtigste drei Aufgaben erledigt" oder in Spalte B: "Geplanten Sport aus Zeitgründen verschoben".
  • Am Freitag oder Wochenende können Sie dann das ganze Blatt auswerten und Spalte C ergänzen.

Sie werden staunen, wie wertvolle Erkenntnisse Sie für sich selber mit diesen einfachen Fragen in kurzer Zeit erhalten können. Wichtig ist Ehrlichkeit sich selber gegenüber.

 

Mit dieser Erfahrung wagen Sie sich vielleicht daran, in einem Teammeeting die gleichen drei Fragen auf Teamebene zu beantworten. Möglicherweise sind weitere Hinweise zum Einsatz dieser Fragen für Sie hilfreich. Die nächste Gelegenheit, kostenlos in einem 30 minütigen Webinar mehr dazu zu erfahren haben Sie am Freitag, den 25. Mai 2012 um 08.30h in nächsten Freitags Breakfast Briefing.

 

 


 

 


‹ Zur Liste