MindMove Coaching
Das Neuste von MindMove
Home > News

Nie mehr versetzt werden

Freitag, 19 April 2013

"Die Damen werden wohl bald eintreffen!" Der Kellner lächelt mir zu und lässt die zusätzlichen Gedecke auf dem Tisch. Ich warte auf meine Lunch-Verabredung, von der ich weiss, dass sie sehr zuverlässig ist.

Auch mit SMS und Anrufversuchen erreiche ich die Person nicht. Nach längerem Warten bestelle ich meinen Lunch und gebe den Tisch im Lokal wieder frei. Der Lunch ist geniessbar, aber im Gespräch mit anderen wäre mir wohl weniger aufgefallen, wie trocken mein Chicken war.

Wie sich später herausstellt, ist mein Kontakt krank, und ihre Arbeitskollegin hat mir am Vorabend ein Absage-Mail gesendet. Nur ist dieses im Spamfilter hängen geblieben, was ich erst am Folgetag im Spamsummary entdecke.

Meine Haltung bisher war: Ich empfand es als Zeichen des Misstrauens, wenn mich jemand am Morgen anrief und sagte: "Wir treffen uns heute zum Lunch, geht das immer noch?" Als ob ich nicht zuverlässig genug wäre, im Verhinderungsfall abzusagen!

Was lerne ich für künftige Verabredungen?

  • Erstens: Es kann immer etwas dazwischen kommen.
    Alleine in diesem Quartal mussten drei Kontakte mit mir Lunches krankheitsbedingt annulieren. Einer rutschte auf dem Weg ins Restaurant aus und musste direkt zum Arzt.
  • Zweitens: E-Mails als Bestätigungen sind unzureichend.
    Im Zeitalter elektronischer Terminbestätigungen gehen normale E-Mails mit Terminangaben unter. Ein im elektronischen Kalenderfile verlinkter Kontakt kommt eher durch die Firewall/den Spamfilter. Also werde ich künftig alle Lunchtermin-Kontakt elektronisch zum Lunch einladen.
  • Drittens: Um auf Nummer fast sicher zu gehen, werde ich meine Haltung ändern und künftig die Vorfreude auf die Lunchverabredung mit einem kurzen Telefonat steigern.
    "Hallo, ich freue mich dich heute um 12.XX zum Lunch zu treffen, ich habe uns einen Tisch im Freien organisiert, passt dir das auch?" Ich bin überzeugt, dass eine solche Formulierung die Vorfreude auf das Treffen auf beiden Seien steigert.

Haben Sie in der kommenden Woche Verabredungen? Vielleicht teilen Sie uns Ihre Erfahrung als Kommentar im Newsbeitrag mit. Sollte jemand irritiert sein ob Ihrer Anfrage, senden Sie der Person einen Link auf diesen Newsbeitrag...

 

‹ Zur Liste